(FL) Erzgebirge - Am gestrigen Wahltag, den 8. Juni konnte kein Landratskandidat die Mehrheit für sich gewinnen. 42,9% stimmten für Frank Vogel von der CDU. Er kam damit der 50% Hürde am nächsten. Die ca. 158.000 Wähler (48,4% Wahlbeteiligung) gaben Klaus Tischendorf von Die Linke 21,4% die zweitmeisten Stimmen. Marcel Schmidt (FWE) 11,4%, Tino Günther (FDP) 8,6% und Johannes Gerlach (SPD) 8,0% folgten. Die Kandidaten Mario Löffler (NPD) 6,4% und Martin Kohlmann (DSU) 1,4% erhielten ebenfalls Stimmen der Wähler. Wer nun am 22. Juni nochmal antritt bleibt abzuwarten. Die Kreistagssitze sind unterdessen verteilt. 43 Sitze erhält die CDU (43,4%). Die Linke erhalten 18 (18,4%), FWE 11 (10,7%), SPD und FDP jeweils 8 (8,5%). Auch die NPD hat beachtliche 6 Sitze (5,7%) erreicht. 2 Sitze bleiben noch für die Grünen (2,1%) einer jeweils für DSU (1,2%) und RBV (1,5%).

0
0
0
s2smodern

Arbeitsagentur(FL) Annaberg/Erzgebirge - „Auch im zurückliegenden Monat sank die Arbeitslosigkeit im Agenturbezirk Annaberg-Buchholz. Der Monat Mai brachte eine weitere Entspannung auf dem regionalen Arbeitsmarkt“, berichtet Dr. Rohde, Chef der Annaberger Arbeitsagentur. Ende Mai sind im Agenturbezirk 21.535 Frauen und Männer ohne Job.

0
0
0
s2smodern

enviaM(FL) Marienberg/Chemnitz - Die envia Mitteldeutsche Energie AG (enviaM), Chemnitz, warnt Privatkunden des Unternehmens vor dubiosen Haustürgeschäften in Marienberg.

0
0
0
s2smodern

Arbeitsagentur(FL) Marienberg - In der Arbeitsagentur Marienberg, Freiberger Straße 21, findet am 03. Juni 2008 um 09.30 Uhr eine Informationsveranstaltung für Berufsrückkehrerinnen und Berufsrückkehrer statt.

Dabei gibt die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt Tipps für die Rückkehr ins Erwerbsleben, nach der Elternzeit, Erziehungszeit oder der Pflege von Angehörigen.  Darüber hinaus erhält man Informationen zur Arbeitsmarktsituation und zur Meldung bei der Arbeitsagentur. Aber auch zu Fördermöglichkeiten bzw. Hilfen der Agentur für den Wiedereinstieg in das Berufsleben steht sie Rede und Antwort.

Die Veranstaltung ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

0
0
0
s2smodern

(FL) Erzgebirge - An Pfingsten sind wieder viele auf den Straßen unterwegs. Die Polizei rät daher zu erhöhter Aufmerksamkeit der Verkehrsteilnehmer.

Parallel dazu wird die Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge in ihrem Zuständigkeitsbereich verstärkt präsent sein, um die Sicherheit und Flüssigkeit des Straßenverkehrs zu gewährleisten und gegebenenfalls unterstützend und regulierend tätig zu werden.

0
0
0
s2smodern
DTPA(DTPA/MT) Deutschneudorf - Am Deutsch-Tschechischen Kindergarten in Deutschneudorf entsteht ein Naturlehrpfad mit verschiedenen einheimischen Pflanzen. Dazu gehören auch die Bäume der erzgebirgischen Wälder. Die FDP-Ortsgruppe Deutschneudorf und der Verein "FDP hilft" haben die Sammlung um eine Eiche und um eine Kastanie erweitert. Der Verein wird von den sieben Landtagsmitgliedern der FDP getragen, die ihre Netto-Diätenerhöhungen der vergangenen Jahre in wohltätige Zwecke investieren. Der Bundestagsabgeordnete Heinz-Peter Haustein, das Mitglied des Landtags Tino Günther und Sven Harzer vom Vorstand der Ortsgruppe schwangen Hacke und Spaten.
0
0
0
s2smodern

Werbung

Partner