DTPA(DTPA/MT) Deutschneudorf - Am Deutsch-Tschechischen Kindergarten in Deutschneudorf entsteht ein Naturlehrpfad mit verschiedenen einheimischen Pflanzen. Dazu gehören auch die Bäume der erzgebirgischen Wälder. Die FDP-Ortsgruppe Deutschneudorf und der Verein "FDP hilft" haben die Sammlung um eine Eiche und um eine Kastanie erweitert. Der Verein wird von den sieben Landtagsmitgliedern der FDP getragen, die ihre Netto-Diätenerhöhungen der vergangenen Jahre in wohltätige Zwecke investieren. Der Bundestagsabgeordnete Heinz-Peter Haustein, das Mitglied des Landtags Tino Günther und Sven Harzer vom Vorstand der Ortsgruppe schwangen Hacke und Spaten.
0
0
0
s2smodern
Claudia Claus(FL) Kirchberg - Die Polizei ist augenblicklich auf der Suche nach Claudia Clauß. Sie wurde zuletzt am 8. April gesehen. Seitdem gilt die Jugendliche als vermisst. Das Mädchen wohnt in einer Betreuungseinrichtung in der Scheringerstraße. Es ist durchaus möglich, dass sich Claudia zur Zeit im Raum Chemnitz aufhält. Sie wird wie folgt beschrieben: Frau Clauß ist etwa 157 Zentimeter groß und schlank. Sie trägt mittellanges, dunkelblondes Haar.
Hinweise bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375 / 428 4480.
0
0
0
s2smodern
Gallaways vor Arbeitsamt(FL) Annaberg-Buchholz - Nicht jeder wird bei der Arbeitsagentur bedient. Das musste auch eine Annaberger Herde Galloways feststellen. Am gestrigen Montag war eine Herde mit Kälbchen und Bulle vom benachbarten Feld auf den Rasen der Arbeitsagentur gelangt. Ihnen wurde lediglich ein Blick durch die Fenster der Behörde gewährt. Kurz darauf konnte aber der Halter die Rindviehcher wieder ohne Murren zurückführen. (Foto: Arbeitsagentur)
0
0
0
s2smodern
(DTPA/MT) Jahnsdorf - Im Rahmen der diesjährigen Europawoche findet in der Zeit vom 7. bis 11. Mai das sogenannte "Drei-Länder-Eck-Fliegen" auf dem Verkehrslandeplatz Chemnitz-Jahnsdorf statt.

0
0
0
s2smodern
DTPA(DTPA/MT) CHEB (EGER) - Die Kreisdirektion der Tschechischen Polizei in Cheb (Eger) hat für deutsche Fahrzeugführer die Vorschriften herausgesucht, gegen die am häufigsten verstoßen wird:

0
0
0
s2smodern
(DTPA/MT) Berlin/Erzgebirge - Der tschechische Botschafter in Deutschland, Dr. Rudolf Jindrak, und die Freiberger CDU-Bundestagsabgeordnete Veronika Bellmann haben am 7. April in der Tschechischen Vertretung in Berlin über die von tschechischen Firmen ausgehenden Luftbelastungen im Erzgebirge gesprochen. Dabei hat Dr. Rudolf Jindrak im Namen der Geschäftsführung der Firma Unipetrol eine erneute Einladung zu einem Firmenbesuch ausgesprochen.

0
0
0
s2smodern

Werbung

Partner