(FL) Zschopau – Im Bereich des Busbahnhofs an der Waldkirchener Straße streifte am Montag, gegen 07.45 Uhr, ein Bus MAN (Fahrer: 57) beim Vorbeifahren einen haltenden Bus Setra (Fahrer: 38), wobei Sachschaden an den Bussen in Höhe von jeweils ca. 2.500 Euro entstand. Verletzt wurde niemand.
0
0
0
s2smodern
(FL) Dittersdorf – Am Montagmorgen musste die Besitzerin eines BMW X5 (Baujahr 2003) feststellen, dass das seit dem 26.04.2008, 02.00 Uhr, auf einer Parkfläche der Poststraße abgestellte Auto verschwunden war. Der schwarze BMW hat einen Zeitwert von etwa 35.000 Euro. Fahndungsmaßnahmen nach dem Fahrzeug wurden eingeleitet.
0
0
0
s2smodern
(FL) Großrückerswalde – Kradfahrer der Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge begleiteten und sicherten am Samstag (26.04.2008) eine Bikerausfahrt des „Vereins zur Erhaltung historischer Fahrzeuge“ mit ca. 160 Motorrädern. Die Tour führte von Chemnitz durch das Erzgebirge. Nach ca. 130 unfallfreien Kilometern und mehreren Pausen legten die Biker in Großrückerswalde eine weitere Rast ein.

0
0
0
s2smodern
(FL) Venusberg / OT Spinnerei – Der 30-jährige Fahrer eines Motorrades Dnepr mit Seitenwagen befuhr am 26.04.2008 gegen 10.45 Uhr die Talstraße. In einer Rechtskurve geriet das Motorrad auf die linke Straßenseite und kollidierte mit einem entgegenkommenden VW Passat (Fahrer: 59). Der Motorradfahrer erlitt leichte Verletzungen. Die Höhe des insgesamt entstandenen Sachschadens beträgt ca. 10.000 Euro.
0
0
0
s2smodern
(FL) Marienberg – Am 27.04.2008 gegen 05.30 Uhr geriet in der Waschhalle einer Firma an der Äußeren Marienberger Straße ein Multicar in Brand. Die örtliche Freiwillige Feuerwehr löschte das Feuer. Verletzte gab es nicht. Brandursache ist offenbar ein technischer Defekt an dem Fahrzeug. Angaben zur Höhe des entstandenen Schadens liegen noch nicht vor.
0
0
0
s2smodern

(FL) Pfaffroda - Nach einem Bürgerhinweise konnte die seit 07. März 2008 vermisste Kristina Schmidt am 26.04.2008 in Plauen / Vogtland durch Polizeibeamte aufgegriffen werden. Die Jugendliche wurde wohlbehalten an ihre Betreuer übergeben. Die Polizei bedankt sich bei den Medien und der Bevölkerung für die Unterstützung.

0
0
0
s2smodern

Werbung

Partner

Facebook