(FL) Dörnthal –Wie am Donnerstag bei der Polizei bekannt wurde, ereignete sich am 14.05.2008, gegen 20.00 Uhr, auf der Staatsstraße 207 ein Verkehrsunfall, wonach der Verursacher flüchtete. An diesem Mittwoch war ein 37-jähriger Mann mit seinem Rennrad auf der S 207 aus Richtung Sayda in Richtung Mittelsaida unterwegs,

0
0
0
s2smodern

(FL) Wolkenstein - In der Nacht zum 02.05.2008 begingen Unbekannte in Floßplatz, im Bereich der Floßplatzer Straße / Floßplatzweg, mehrere Sachbeschädigungen. Sie hatten von einer Grundstücksumzäunung vier Säulenköpfe mit integrierter Beleuchtung zerstört und Bruchstücke dann auf die Straße geworfen.

0
0
0
s2smodern

Neben den üblichen Kontrollen auf den Autobahnen blitzt die Polizei in unserem Landkreis, wie folgt:

0
0
0
s2smodern

Turmuhr Saigerhütte(FL) Olbernhau/Pockau - Die Turmuhr in der Saigerhütte Olbernhau/Grünthal tickt wieder richtig. Der Saigerhüttenverein hat mit Hilfe zahlreicher Handwerker der Stadt, das Zeitzeichen der Saigerhütte wieder in Ordnung gebracht. Wir waren bei der offiziellen Übergabe vor Ort. Aber nicht nur dort. Am Pfingstwochenende war viel im Erzgebirge los. Zum Mühlentag am Pfingstmontag besuchten wir die Pockauer Ölmühle, wo es dieses Jahr noch mehr zu feiern gibt. Doch auch andere Ausflugsziele wurden von uns besucht. Schauen Sie doch einfach ab 16. Mai in unser Programm.

0
0
0
s2smodern

Alte Lotte(FL) Marienberg - Seit Dienstag, den 13. Mai 2008 "schwimmt" das Wrack der "Alten Lotte" im Außengelände des Christlichen Kindergartens auf dem Brüderweg in Marienberg. Der Förderverein der Kindereinrichtung erstellte für den Außenbereich ein weitreichendes Konzept, was unter anderem dieses Spielschiff beihaltete. Weitere Ausbauten wie ein Wasserlauf sind geplant. Das 11.000 Euro teure Schiffswrack aus Robinienholz ist eines der ersten realisierten Projekte der Einrichtung.

0
0
0
s2smodern

Sachsenmeyer im KFZ(FL) Marienberg - Eduard Sachsenmeyer war wiedereinmal im Kultur- und Freizeitzentrum des Mittleren Erzgebirgskreises zu Gast. Der Chemnitzer Kabarettist hatte sein Programm "Total versaut" mitgebracht. Darin geht es um die "Versauung" der Deutschen Gesellschaft. Mit einigen Seitenhieben gegen die aufkommende Doppelmoral zeigt er auf sehr amusänte Art wohin es gerade zu gehen scheint. Mit dem Chemnitzer sprach Günter Langer. Ab 16. Mai sehen Sie einen Bericht in unserem Programm.

0
0
0
s2smodern

Werbung

Partner

Facebook