(FL) Satzung – Am Dienstagmittag waren Feuerwehr und Polizei auf der Straße An der Reihe im Einsatz. Dort war es im Dachstuhl eines Anbaus eines Wohnhauses zu einem Brand gekommen. Acht Feuerwehren der umliegenden Gemeinden waren im Einsatz, das Feuer konnte gelöscht werden. Personen kamen nicht zu Schaden. Wie hoch der Schaden ist, steht noch nicht fest. Möglicherweise entstand der Brand beim Ausräuchern eines Wespennestes. Die Kriminalpolizei ermittelt.

0
0
0
s2smodern

(FL) Drebach – Am Montagnachmittag geriet gegen 16.30 Uhr die 49-jährige Fahrerin eines Audi A 3 auf der S 228, etwa 300 m vor dem Ortseingang Scharfenstein, in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Die Audi-Lenkerin blieb unverletzt. Der Schaden am Fahrzeug wird auf etwa 3.000 Euro geschätzt, der an der Leitplanke auf etwa 200 Euro.

0
0
0
s2smodern

(FL) Reitzenhain – Der 51-jährige Fahrer eines Audi A 4 verlor am Sonntagvormittag auf der B 174, zwischen Reitzenhain und Marienberg, etwa 500 m nach dem Abzweig Kühnhaide, die Kontrolle über das Auto. Der Pkw geriet ins Schleudern und blieb im linken Straßengraben liegen. Der 51-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Am A 4 entstand Totalschaden (ca. 4.000 Euro). Die Freiwillige Feuerwehr war zur Bergung vor Ort. Die B 174 musste für 1,5 Stunden voll gesperrt werden.

0
0
0
s2smodern

(FL) Großolbersdorf – Die 46-jährige Fahrerin eines Suzuki Baleno fuhr am Samstag gegen 14.00 Uhr in Hohndorf von der Alten Marienberger Straße auf die B 174 auf und stieß dabei mit einem 3er BMW zusammen, der auf der B 174 aus Richtung Zschopau kam. Beim Zusammenstoß wurde niemand verletzt. Der BMW geriet noch gegen ein Geländer. An den Fahrzeugen entstand Schaden von jeweils 3.000 Euro, der Schaden am Geländer wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt.

0
0
0
s2smodern

(FL) Marienberg – Streifenpolizisten kontrollierten in der Nacht zum Sonntag gegen 0.50 Uhr auf der Lengefelder Straße einen Radfahrer, der offensichtlich betrunken war. Der Test ergab 2,32 Promille. Damit musste der 18-jährige Radler seinen Drahtesel stehen lassen. Zur Blutentnahme im Krankenhaus ging es mit dem Streifenwagen.

0
0
0
s2smodern

Neben den üblichen Kontrollen auf den Autobahnen blitzt die Polizei in unserer Region, wie folgt:

0
0
0
s2smodern

Werbung

Partner

Facebook