Grenzbrücke Rübenau befahrbar(FL) Rübenau - Mit den Kindern der KiTa Regenbogen aus Rübenau wurde die neue/alte Grenzbrücke im Marienberger Ortsteil für Fahrzeuge bis 2,8 t freigeben. Diese zeigten in einem kleinen Programm, was sie bereits an tschechischen oder im Falle von Tom und Dita an deutschen Liedern beherrschen. Die Zwillinge aus dem tschechischen Grenzort Kallich z.B., können nun ohne umständlich über Reitzenhain gefahren werden zu müssen in den Kindergarten in Rübenau gebracht werden.
Die Freigabe sorgt sicherlich für noch regeren Austausch zwischen den beiden Grenzorten und läßt wie im Falle der Kinder die Menschen zusammenkommen. Davon zeigen wir ab 27. Juni einen Bericht.

0
0
0
s2smodern

90 Jahre WG Zschopau eG(FL) Zschopau - In Zschopau wurde am letzten Wochenende toll gefeiert. Die Wohnungsgenossenschaft Zschopau eG feierte Ihren 90. Geburtstag mit Gästen und Mietern. Im Marktbereich war dazu ein Festzelt aufgebaut worden. Dort zeigten sich einige Showeinlagen wie z.B. die beiden Radio-Moderatoren Böttcher und Fischer (Bild). Doch es gab noch mehr zu erleben. Das ganze gibts als Beitrag ab 27. Juni in Ihrem MITTEL ERZGEBIRGS FERNSEHEN.

0
0
0
s2smodern

Newcomer Rockwettbewerb 2008

(FL) Marienberg - Die besten Newcomer Rockbands 2008 der Region wurden am 21. Juni 2008 gesucht. Dabei gingen die Lippersdorfer "Feel Alive" als Sieger hervor. Sieben Bands hatten sich bei den Organisatoren des Kultur- und Freizeitzentrums beworben. Leider nur eine versuchte den ausgeschriebenen Sonderpreis für einen Titel in Mundart zu gewinnen. Leider war der Jury das aber nicht den Preis von 500 Euro wert. Dennoch konnte man wieder vielfältiges sehen. Da der letzte Wettbewerb schon einige Jahre zurückliegt hatten wir auch mit den Juroren Tom Küchler, Marco Hunger und Matthias Zwarg gesprochen, wie sie den Stellenwert eines solchen Wettbewerbs "früher" und heute einschätzen. Das ganze sehen Sie ab 27. Juni in unserem Programm.

0
0
0
s2smodern

Übung der FF Streckewalde(FL) Streckewalde - Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Streckewalde haben Ihre Fähigkeiten auf die Probe gestellt. Am letzten Freitag übten diese in einer alten Fabrik am Ortseingang den Ernstfall. Fünf Personen wurden vermisst, welche unter Druckluftatmern in den stark verqualmten Räumen des 2. Obergeschosses zu suchen und zu bergen waren. Dabei wurden einige kleine Fehler gemacht, die aber durch diese Übung bei einem echten Einsatz abgestellt werden können.

Wir waren mit vor Ort und schauten den Brandbekämpfern bei Ihrer Arbeit zu. Das ganze ist ab 27. Juni im MEF Programm zu sehen.

0
0
0
s2smodern

Die kleine Hexe, ...(FL) Marienberg - ... die nicht böse sein konnte, ein Theaterstück, das mit jungen Spielern der Herzog-Heinrich-Grundschule, im Park des Kultur- und Freizeitzentrums in Marienberg aufgeführt wurde, feierte am 21. Juni Premiere. Das Ergebnis von 3 Wochen Arbeit mit zwei bekannten Regisseuren (Jörg Kleinau, Prof. Wolf Butter) sorgte bei Mitschülern und Eltern gleichermaßen für Begeisterung. Was die Schüler da geleistet haben, konnte sich echt sehen lassen.
Einen Ausschnitt davon zeigen wir ab 27. Juni in unserem Programm.
Der komplette Auftritt kann im Kultur- und Freizeitzentrum
in Marienberg (Telefon: 03735/22045) auf DVD bestellt werden.

0
0
0
s2smodern

(FL) Pobershau / OT Rittersberg – ... hatte laut Test ein 36-jähriger Opel-Fahrer, als er am Mittwoch kurz nach 01.00 Uhr auf der Rittersberger Straße aus Richtung Scheibenberg gefahren kam und von einer Streifenwagenbesatzung kontrolliert wurde. Der 36-Jährige musste sich ebenfalls einer ärztlichen Blutentnahme unterziehen und seinen Führerschein abgeben. Nun wird er wegen Trunkenheit im Verkehr zur Verantwortung gezogen.

0
0
0
s2smodern

Werbung

Partner

Facebook