(FL) Kalkwerk - Am Donnerstagnachmittag war gegen 13.55 Uhr der 67-jährige Fahrer eines Fiat Punto auf der Bundesstraße 101 aus Richtung Kalkwerk in Richtung Pockau unterwegs, als er etwa einen Kilometer nach dem Ortsausgang Kalkwerk in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam. In der Folge lenkte der 67-Jährige nach links, woraufhin das Fahrzeug ins Schleudern geriet und nach links von der Fahrbahn abkam. Der Fiat fuhr eine Böschung hinunter und stieß mit der rechten Fahrzeugseite gegen einen Baum. Bei der Kollision wurde eine Insassin (65) des Fiat schwer verletzt, der Fiat-Fahrer blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden sowohl am Pkw als auch am Baum, der sich insgesamt auf ca. 10.200 Euro beziffert. Während der Bergung des Fahrzeuges musste die Bundesstraße für ca. 30 Minuten voll gesperrt werden.
0
0
0
s2smodern

Werbung

Partner

Facebook