(FL) Heidersdorf - Am Sonntagvormittag lief gegen 10.15 Uhr ein 72-jähriger Fußgänger auf der Neuhausener Straße (S 211) zwischen Heidersdorf und Seiffen auf dem rechten Fahrbahnrand in Richtung Seiffen. Nach der Brücke über die Flöha und kurz vor der Auffahrt zum Wohngebiet „Lässigherd“ wurde der Senior von einem schwarzen Pkw Mercedes am Arm gestreift. Obwohl der Mann dadurch strauchelte, fuhr der Mercedes ohne anzuhalten weiter. Die Besatzung eines nachfolgenden Pkw brachte den Senior nach Hause und riet, einen Arzt aufzusuchen. Am Montag meldete der Verletzte den Unfall bei der Polizei. Er hatte eine Unterarmfraktur erlitten. Die Polizei sucht weitere Zeugen, die Angaben zum schwarzen Mercedes machen können. Das Fahrzeug ist vermutlich ein S 400 älteren Baujahrs. Die silberfarbene Typbezeichnung steht auf der Heckklappe links. Hinweise nimmt das Polizeirevier Marienberg, Tel. 03725 606-0, oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.
0
0
0
s2smodern

Werbung

Partner

Facebook