Arbeitsagentur(FL) Annaberg - Die Zahl der arbeitslosen Frauen und Männer in der Erzgebirgsregion erhöhte sich im Januar um 2.469 (plus 11,1 Prozent) auf 24.637. Das ist im Vergleich zu den vorhergehenden Jahren der niedrigste Anstieg in einem Januar. Im Januar 2007 betrug der Anstieg 3.244 Personen (12,6 Prozent) und im Januar 2006 4.842 Personen (17,0 Prozent).

Trotz dieses Anstiegs sind im Agenturbezirk Annaberg-Buchholz im Vergleich zum Januar des vergangenen Jahres 4.358 Menschen weniger arbeitslos. Damals wurden um diese Zeit 28.995 Arbeitslose gezählt.

Statistik(FL) Kamenz - Ein Viertel der Studenten an der sächsischen Berufsakademie strebt einen Bachelor-Abschluß an. Im Studienjahr 2007/08 sind an den 7 Staatlichen Studienakademien der Berufsakademie Sachsen, die im Zusammenwirken von