(FL) Marienberg - MEgional mit kurzen Infos zur neuen RettungswacheViele haben sich sicherlich schon über die verschwundene Waschanlage auf der Freiberger Straße in Marienberg gewundert. Diese wurde seit dem 30. April abgerissen und die Betonfläche entfernt.

Auf der Fläche entsteht ab 2019 für gut 1,7 Mio Euro eine neue Rettungswache des Rettungszweckverbandes Chemnitz Erzgebirge. Der Neubau wird notwendig, weil der bisherige Standort am Ärztehaus in Marienberg auf Grund des nicht mehr zeitgemäßen Bauzustandes verlassen und ebenfalls abgerissen wird.

Mit dem Bezug der neuen Fahrzeughalle mit Aufenthaltsräumen ist nicht vor 2020 zu rechnen.

Wie das aussieht und was es zu sehen gibt, erfahren Sie heute Abend in MEF MEgional.

MEF MEgional sehen Sie täglich um 18:30, 19:30, 21:30, 22:30 und 23:30 Uhr. In der Nacht gibt es Wiederholungen.

0
0
0
s2smodern

(FL) Olbernhau - MEgional heute mit einer Ausstellung im Theater VariabelÜber die "richtige" Religion wird immer wieder heiß diskutiert. Doch oftmals weiß man gar nicht viel über die existierenden Weltreligionen.
Im Theater Variabel versucht man hier Abhilfe mit einer Ausstellung zu schaffen.

Wie das aussieht und was es zu sehen gibt, erfahren Sie heute Abend in MEF MEgional.

MEF MEgional sehen Sie täglich um 18:30, 19:30, 21:30, 22:30 und 23:30 Uhr. In der Nacht gibt es Wiederholungen.

0
0
0
s2smodern

(FL) Satzung - MEF MEgional heute mit dem Glockeneinhub in SatzungVielerorts wird in diesem Jahr das Geläut der örtlichen Kirchen erneuert. In Satzung ist das derzeit der Fall. Heute wurden diese in den Glockenstuhl gehoben. Das geschah mittels Mobilkran und zahlreichen helfenden Händen.

Wie das vonstatten ging, erfahren Sie heute Abend in MEF MEgional.

MEF MEgional sehen Sie täglich um 18:30, 19:30, 21:30, 22:30 und 23:30 Uhr. In der Nacht gibt es Wiederholungen.

0
0
0
s2smodern
LeseTour beim MEF

(FL) Marienberg - Wir werden morgen Abend das schöne Wetter nutzen und die LeseTour ins Freie verlegen!

Wir beginnen 19 Uhr im Garten am Funkhaus. Romeo Bräuer, Wolfgang Jasper und Henry Kreul werden an dem Abend auf Karl May, August Peters und deren Beziehung zueinander aufklären? Vielleicht!

Musikalisch werden De Ranzn aus Annaberg für Unterhaltung sorgen.

In Marienberg gibt es aber noch mehr Stationen. Weitere Infos der organisierenden Baldauf Villa!

0
0
0
s2smodern

(FL) Marienberg/Erzgebirge - Das Erzgebirge hat gewählt. Mit CDU und AFD haben mit 31,0% bzw. 29,2% der Stimmen die meisten Wähler für sich gewinnen können. Abgeschlagen mit 14,1 folgt Die Linke. SPD (9,4%) und FDP (7,4%) liegen knapp dahinter. Die Grünen können im Erzgebirge nur 2,2% der Stimmen auf sich ziehen.Das Erzgebirge hat gewählt

Die Wahlbeteiligung lag dieses Jahr mit 75,5% ein Stück höher als 2013. Nur knapp ein Viertel der Wahlberechtigten hat diese nicht aufgesucht. Die Erststimmen sind recht ähnlich verteilt. Alexander Krauß (CDU) kann den Wahlkreis 164 mit 34,7% für sich entscheiden. Nur 4,5 Prozentpunkte dahinter landet der Schwarzenberger Unternehmer Karsten Teubner für die AFD. Rund 15% vereint der Kandidat für die Linken Klaus Tischendorf. Sören Wittig (SPD 9,0%) und Tino Günther (FDP 7,2%) dahinter abgeschlagen. Weniger als 5% bekamen Sebastian Walter (Grüne) und der Einzelkandiat Jörg Held 1,0%.

0
0
0
s2smodern

Werbung

Partner