(FL) Berlin/Erzgebirge - Der tschechische Botschafter in Deutschland, Dr. Rudolf Jindrak, trifft sich am Montag, 7. April 2008, mit der CDU-Bundestagsagbeordneten Veronika Bellmann, um über die Geruchsbelästigungen in der Erzgebirgsregion zu sprechen. Den Termin hat jetzt die Tschechische Botschaft in Berlin gegenüber dem Bundestagsbüro von Veronika Bellmann bestätigt.

Veronika Bellmann hatte nach den erneuten Vorfällen der vergangenen Monate dem Botschafter mitgeteilt, dass es „dringenden Gesprächsbedarf“ gibt.

„Hoffentlich ist es jetzt nicht mehr ein allzu weiter Weg zu immer sauberer Luft im Erzgebirge“, erklärt dazu die Freiberger CDU-Bundestagsabgeordnete, die zugleich ihre Forderungen an SPD-Bundesumweltminister Sigmar Gabriel erneuerte, seine Zusagen einzuhalten und Druck über seinen tschechischen Amtskollegen auszuüben.
0
0
0
s2smodern
(FL) Olbernhau - Am Samstag kam gegen 02.30 Uhr auf der Grünthaler Straße ein Seat Toledo (Fahrer: 20) nach links von der Fahrbahn ab, stieß gegen einen abgeparkten Kia Clarus, der wiederum gegen einen abgeparkten Kia Picanto geschoben wurde. Personen wurden nicht verletzt. Der Schaden an den drei Pkw beläuft sich auf insgesamt rund 6000 Euro.
0
0
0
s2smodern

(FL) Marienberg - Am Freitagnachmittag entdeckte gegen 16.15 Uhr ein Spaziergänger im Gondelteich an der Äußeren Wolkensteiner Straße / Mooshaide eine leblose Person. Die Leiche wurde geborgen. Es handelt sich um einen 56-jährigen Marienberger. Zur Klärung der Todesursache erfolgte am Samstag in Chemnitz durch Rechtsmediziner die Sektion der Leiche. Sie ergab, dass der Mann ertrunken war. Wie es dazu kam, wird noch ermittelt.

0
0
0
s2smodern

(FL) Marienberg - Am 07.03.2008, in der Zeit von 09.30 Uhr bis 09.55 Uhr wurde auf dem Parkplatz des Einkaufmarktes "Kaufland" im Gewerbegebiet "Vor der Stadt" ein blauer PKW Renault Laguna durch ein unbekanntes Fahrzeug gerammt. Der Verursacher verließ pflichtwidrig die Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden von ca. 400 Euro. Aufgrund der Spurenlage am Renault (grüner Farbabrieb) handelt es sich möglicherweise um ein grünes Fahrzeug, welches vorn rechts bzw, hinten links beschädigt sein muss.
Die Marienberger Polizei, Telefon 03735 606-0, ermittelt wegen Fahrerflucht und bittet , dass sich Zeugen melden.

0
0
0
s2smodern
(FL) Marienberg - In der Nacht zum Freitag wurde vor dem Hausgrundstück Am Waldrand 18 eine blaue Schwalbe gestohlen. Das Moped war an einem Müllhäuschen mit Lenkerschloss und Seilschloss gesichert abgestellt. Der vordere Kotflügel ist schwarz. Der 56-jährige Besitzer gibt den Schaden mit etwa 500 Euro an. Das Polizeirevier Marienberg sucht Zeugen. Wer hat den Diebstahl beobachtet oder kann Angaben zum Verbleib der Schwalbe machen? Hinweise nimmt das Polizeirevier Marienberg, Tel. 03735 606-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.
0
0
0
s2smodern
(FL) Wiesbaden - Nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) wurden von den Amtsgerichten im Jahr 2007 29 160 Unternehmensinsolvenzen gemeldet. Nach dem Höchststand im Jahr 2003 (39 320 Fälle) sind die Unternehmensinsolvenzen zum vierten Mal in Folge niedriger gewesen als im Vorjahr. Der Rückgang im Jahr 2007 fiel mit einem Minus von 14,6% dabei am stärksten aus. Dagegen nimmt die Zahl der Insolvenzen von Verbrauchern immer noch zu: 2007 haben 105 238 Personen eine Verbraucherinsolvenz beantragt, das sind 9,0% mehr als im Vorjahr. Allerdings zeichnete sich bei den Verbraucherinsolvenzen in den letzten Monaten des Jahres 2007 eine leichte Entspannung ab. Im November und Dezember 2007 sind die Verbraucherinsolvenzen sogar zurückgegangen (- 3,2% beziehungsweise - 11,3%).
0
0
0
s2smodern

Werbung

Facebook