(FL) Kurort Seiffen - Am Dienstagmittag befuhr gegen 13.00 Uhr die 49-jährige Fahrerin eines Renault Clio die Hauptstraße stadteinwärts, aus Richtung Deutscheinsiedel kommend. Auf einer Gefällestrecke stieß der Renault vermutlich nach einem Fahrfehler rechts gegen den Bordstein, kam in der Folge weiter nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß noch gegen zwei Werbeträger sowie einen Holzgartenzaun. Verletzungen zog sich die 49-Jährige hierbei keine zu. Am Clio, den Werbeträgern sowie dem Zaun entstand Sachschaden, der sich insgesamt auf ca. 2.000 Euro beziffert.
0
0
0
s2smodern
(FL) Forchheim - Der 20-jährige Fahrer eines VW-Transporters befuhr am Dienstag, gegen 10 Uhr, die Bundesstraße 101 aus Richtung Freiberg in Richtung Pockau. Etwa 150 Meter nach dem Ortseingang Forchheim kam er ausgangs einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr die angrenzende Böschung hinunter. Dabei kollidierte der VW mit einem Baum (ca. 3 m hoch), der durch den Anstoß gefällt wurde, kippte auf die rechte Seite und blieb liegen. Verletzungen trug der junge Fahrzeugführer von dem Unfall keine davon. Der entstandene Sachschaden beziffert sich auf ca. 3.600 Euro.
0
0
0
s2smodern
(FL) Scharfenstein - Kurz vor 21 Uhr befuhren am Dienstag ein Renault 19 (Fahrerin: 38) und ein Skoda Octavia (Fahrer: 27) die Bahnhofstraße in Richtung Zschopau. In Höhe Einmündung August-Bebel-Straße rutschte der Renault durch Schneeglätte in den Gegenverkehr. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beträgt insgesamt ca. 9.000 Euro
0
0
0
s2smodern
(FL) Amtsberg - Am 18.03.2008 befuhr gegen 22.20 Uhr ein grüner VW Polo ( Fahrerin: 27) die B 174 in Richtung Zschopau. Zirka 450 m vor dem Abzweig Amtsberg geriet das Fahrzeug auf Grund Schneeglätte ins Schleudern und kollidierte mit der Mittelleitplanke. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden wird auf 2500 Euro geschätzt.
0
0
0
s2smodern
Statistik(FL) Kamenz - Sächsische Hühner legen über eine Milliarde Eier - Im Jahr 2007 wurden in den sächsischen Legehennenbetrieben mit 3.000 und mehr Legehennenplätzen 1,024 Milliarden Eier erzeugt.

0
0
0
s2smodern
(FL) Reitzenhain - Am Dienstag, in den frühen Morgenstunden, kontrollierten Beamte der Bundespolizei in Reitzenhain drei tschechische Staatsbürger (33, 33, 40). In deren Pkw Audi fanden sie im Kofferraum 150 kg Aluminium-Stanzteile. Die Ermittlungen der Marienberger Polizei ergaben, dass diese Teile in der Nacht aus einer Firma in Zöblitz entwendet worden waren. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf ca. 35 Euro.
Damit wurde erneut ein Diebstahl nach der Grenzöffnung zu Tschechien aufgeklärt. Offenbar nehmen Kriminalität und Diebstähle nach der Grenzöffnung zu Tschechien zu. Mal sehen wie sich das noch weiter entwickelt.
0
0
0
s2smodern

Werbung

Facebook