(FL) Marienberg - Am 24.02.2008 gegen 00.05 Uhr kam es auf der Kreuzung Bundesstraße 174 / Lauterbacher Straße zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein PKW Opel (Fahrer: 18) kollidierte mit einem vorfahrtberechtigten PKW Renault (Fahrer:51). Bei dem Zusammenstoß wurde der Opel-Fahrer schwer verletzt. Eine 17-Jährige und ein 13-Jähriger, die in dem Opel mitfuhren, erlitten leichte Verletzungen. Leicht verletzt wurde auch der Fahrer des Renault und seine Mitfahrerin (Alter derzeit nicht bekannt). Die Höhe des Sachschadens beträgt ca. 11 000 Euro.
0
0
0
s2smodern

(FL) Wiesbaden - Nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) wurden im Jahr 2007 bei Straßenverkehrsunfällen 4 970 Personen getötet, das waren 121 Menschen oder 2,4% weniger als im Vorjahr.

0
0
0
s2smodern
(FL) Pfaffroda - In der Nacht zum heutigen Freitag befuhr gegen 01.30 Uhr der 19-jährige Fahrer eines Fiat Punto die Freiberger Straße aus Richtung Dörnthal in Richtung Olbernhau. In Höhe des Hausgrundstücks 36 rannte nach den Angaben des Pkw-Fahrers ein unbekanntes Tier über die Straße, welchem er auswich. Dabei kam der Fiat im Kurvenbereich nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß in der Folge gegen ein Geländer, das die Straße von einem Bachlauf abgrenzt. Das Geländer wurde dabei völlig zerstört. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Insgesamt beziffert sich der bei dem Unfall entstandene Schaden auf ca. 4000 Euro. Der junge Mann hatte Glück im Unglück - er kam mit dem Schrecken davon.
0
0
0
s2smodern
(FL) Marienberg - Das Polizeirevier Marienberg wurde am Donnerstagmorgen kurz vor 06.00 Uhr von einem 58-jährigen Marienberger alarmiert. Er beobachte gerade Unbekannte, die sich an einem Firmenfahrzeug auf der Lorbeerstraße zu schaffen machen. Als die Beamten kurz darauf eintrafen,

0
0
0
s2smodern

Deutschneudorf / Baggerloch(FL) Marienberg/Deutschneudorf - Das wohl berühmteste Baggerloch Europas befindet sich der Zeit in Deutschkatharinenberg. Im Ortsteil von Deutschneudorf vermutet man ja schon länger einen großen Schatz, das Bernsteinzimmer. Nun sollen am ehemaligen Bahnhof zum Kriegsende Kisten mit Gold und Diamanten versteckt worden sein. Seit einigen Tagen laufen nun die Ausgrabungsarbeiten. Im Moment warten die Schatzsucher um Deutschneudorfs Bürgermeister Heinz-Peter Haustein auf die Genehmigung des Oberbergamtes zum weiteren Vordringen in den Berg. Wir bleiben am an der Sache dran und schauen immer mal vorbei.

0
0
0
s2smodern
THOR(FL) Marienberg/Heidersdorf - Die Chemnitzer Cover Rockband THOR war im vergangenen Jahr wieder vielerorts in unserer Region unterwegs. Unsere Praktikantin Marika Triltzsch war beim Konzert in Heidersdorf und hat dort mit der Band gesprochen. Einen Bericht sehen Sie ab 22. Februar im Programm des MITTEL ERZGEBIRGS FERNSEHEN.
0
0
0
s2smodern

Werbung

Facebook