(FL) Hohndorf - Am Sonntag gegen 15.25 Uhr befuhr der Fahrer (23) eines Motorrades Yamaha die Staatsstraße 227 in Hohndorf bei Zschopau in Richtung Börnichen. Der 23-Jährige überholte nach derzeitigem Erkenntnisstand mehrere vorausfahrende Fahrzeuge trotz Überholverbotes. Dann kam es zum Zusammenstoß mit dem Gülleanhänger eines Traktors, dessen Fahrer (42) nach links abbog. Der Motorradfahrer erlitt schwerste Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle. Es entstand Sachschaden von ca. 7.500 Euro.

0
0
0
s2smodern
(FL) Gornau – Nach einem Bürgerhinweis zu Sachbeschädigungen auf der Eisenstraße ertappten Polizisten des Reviers Zschopau am Himmelfahrtstag gegen 18.50 Uhr bei der Anfahrt zwei junge Männer (18,19), als diese Leitpfosten herausrissen. Die beiden stellten unter Aufsicht der Beamten die Pfosten wieder auf, müssen sich jedoch trotzdem wegen Sachbeschädigung verantworten.
0
0
0
s2smodern

Neben den üblichen Kontrollen auf den Autobahnen blitzt die Polizei in unserem Landkreis, wie folgt:

0
0
0
s2smodern
(FL) Marienberg – Auf dem Parkplatz der Sparkasse Mittleres Erzgebirge an der Hanischallee war am 28.04.2008, zwischen 09.30 Uhr und 17.30 Uhr, ein grauer Peugeot 206 auf den Parkflächen links neben dem Geldautomaten ordnungsgemäß abgeparkt. Während dieser Zeit wurde der Peugeot von einem bisher unbekannten Fahrzeug beschädigt. Der Schaden am Peugeot beziffert sich auf ca. 1.300 Euro. Es werden Zeugen gesucht, die Angaben zum Unfallhergang bzw. zum unbekannten Unfallverursacher machen können. Unter Telefon 03735 606-0 nimmt das Polizeirevier Marienberg Hinweise entgegen.
0
0
0
s2smodern
(FL) Zschopau – Ein Sicherheitsdienst informierte am Montagabend gegen 22.20 Uhr das Polizeirevier, dass an einem Haus am Neckarsulmer Ring mehrere angetrunkene junge Leute erheblichen Lärm machen würden und den Aufforderungen, sich leiser zu verhalten, nicht nachkamen. Streifenbeamte des Polizeireviers stellten daraufhin die Personalien der sechs jungen Männer im Alter von 17 bis 30 Jahren fest und sprachen ihnen einen Platzverweis aus. Da die sechs auch dem nicht nachkamen und ein 17-Jähriger den Hitlergruß skandierte, wurde eine weiterer Streifenwagen angefordert. Der 17-Jährige (2,22 Promille) und ein 18-Jähriger (1,72 Promille) wurden daraufhin in Gewahrsam genommen und verbrachten die Nacht im Polizeirevier. Die anderen Beteiligten kamen dem Platzverweis schließlich nach. Der 17-Jährige erhielt eine Anzeige wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.
0
0
0
s2smodern
(FL) Zschopau – Im Bereich des Busbahnhofs an der Waldkirchener Straße streifte am Montag, gegen 07.45 Uhr, ein Bus MAN (Fahrer: 57) beim Vorbeifahren einen haltenden Bus Setra (Fahrer: 38), wobei Sachschaden an den Bussen in Höhe von jeweils ca. 2.500 Euro entstand. Verletzt wurde niemand.
0
0
0
s2smodern

Werbung

Facebook