KiTa Regenbogen(FL) Rübenau - Die Kindertagesstätte Regenbogen in Rübenau arbeitet seit Anfang des Jahres intensiv mit dem Kindergarten im tschechischen Sebastiansberg zusammen. Erstes Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist die gemeinsame Ostereiersuche in der Einrichtung der Kinderwelt Erzgebirge. Seit 2006 betreuen die Erzieher auch zwei tschechische Kinder, die dieses Jahr noch um drei Kinder verstärkt werden. Zur Verständigung arbeitet die Tschechin Hanna Wiedler ebenfalls seit 2006 in der Tagesstätte. Sie bringt den kleinen Kammbewohnern auch die ein oder andere Vokabel bei.
Da es auf beiden Seiten der Grenze unterschiedliche Traditionen gibt, ist das spielerische Kennenlernen der beste Weg zusammenzuwachsen. Weitere gemeinsame Aktionen auch in Sebastiansberg sollen folgen. Wir zeigen die Kleinen ab 21. März in unserem Programm.
0
0
0
s2smodern
(FL) Zschopau - Auf der S 231 geriet am Donnerstagmorgen gegen 06.00 Uhr ein Opel Vectra (Fahrer: 22) in einer Rechtskurve, etwa 1.200 m vor der Zschopaubrücke, auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem VW-Kleintransporter (Fahrer: 41) zusammen. Beide Fahrer blieben unverletzt, an den Fahrzeugen entstand Schaden von insgesamt 8.000 Euro.
0
0
0
s2smodern
CDU Fraktion unterwegs(FL) Marienberg/Erzgebirge - Die Kommunalwahlen 2008 werfen Ihre Schatten weit voraus. Die Landtagsfraktion der CDU war im Landkreis unterwegs, um mit Bürgern, Unternehmern und Kommunalpolitikern ins Gespräch zu kommen. Wir waren an zwei Stationen dabei. Zum einen in Großrückerswalde, wo sich die Politiker mit mehr oder weniger interessierten, jungen Leuten über die Demokratieentwicklung nach und vor der Wende sprachen und zum anderen im Kultur- und Freizeitzentrum, in dem Kommunalpolitiker der Region mit den Landtagsabgeordneten diskutierten. Den Bericht sehen Sie ab 21. März im MEF-Programm.
0
0
0
s2smodern
Berufsstarter Event(FL) Marienberg - Es ist nicht leicht für junge Leute einen Ausbildungsplatz zu finden. Auch die Wirtschaft klagt über unterqualifizierte Schulabgänger. Am 15. März 2008 hatten beide Seiten die Möglichkeit zu treffen. Im Haus Hanischallee der Sparkasse Mittleres Erzgebirge fand das beliebte Berufsstarter-Event statt. Es präsentierten sich zahlreiche Firmen und Institutionen der Region. Mehrere Hundert Jugendliche nutzten die Gelegenheit sich bei potentiellen Arbeitgebern vorzustellen oder deren Anforderungen zu erfahren. Auch die Gastgeber die Sparkasse Mittleres Erzgebirge nutzte die Gelegenheit und testete bei mehreren Einstellungs-Tests die kommenden Bewerber. Wir zeigen ab Karfreitag einen Bericht von der Veranstaltung und zeigen einige Aussteller.
0
0
0
s2smodern

(FL) Chemnitz/Erzgebirge - Von 00.00 Uhr bis 14.00 Uhr registrierte am heutigen Mittwoch die Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge insgesamt 76 Verkehrsunfälle, bei denen fünf Personen verletzt und eine Person getötet wurden.

0
0
0
s2smodern
(FL) Olbernhau - Der 75-jährige Fahrer eines Opel Astra stieß am Mittwochvormittag, gegen 09.30 Uhr, von der R.-Breitscheid-Straße kommend, mit einem vorfahrtberechtigten Pkw Peugeot (Fahrerin: 48) auf der Thomas-Mann-Straße zusammen. Beide Beteiligten überstanden den Unfall unverletzt. Der Schaden an den Autos wird auf etwa 5.500 Euro geschätzt.
0
0
0
s2smodern

Werbung

Facebook